HPE GreenLake für Blockspeicher

Oktober 20, 2022

HPE GreenLake für Blockspeicher

Innovative und verbrauchsbasierte Block-Storage-Bereitstellung mit Self-Service und 100% garantierter Verfügbarkeit für geschäftskritische Workloads.

Nichts tun hat seinen Preis
Für welche Firmen das „Pay-as-you-Go“ Preismodell sinnvoll ist

Die Digitalisierung von Unternehmensprozessen steht bei vielen mittelständischen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Zentral ist in diesem Kontext die Mobilität und Verknüpfung von Daten entlang verschiedenster Entstehungsorte – ob am Edge, Core oder in der Cloud. Doch genau daran scheitern viele Unternehmen, um das effektiv und effizient umzusetzen. Wenn auch Sie eine der nächsten Fragen mit „Ja“ beantworten, zögern Sie nicht unsere IT-Experten zu kontaktieren.

  • Sind Ihnen Managed Services zu teuer?
  • Haben Sie Daten- und Infrastruktursilos?
  • Ist Ihre Speicher-System komplex in der Verwaltung?
  • Kann Ihre IT-Abteilung gewünschte Daten- und Anwendungsverfügbarkeiten sicherstellen?
  • Ist Ihr Unternehmen saisonalen Spitzenzeiten ausgesetzt, wo Sie schnellen Zugriff auf Pufferkapazitäten brauchen?
  • Sind Sie an weiteren vorkonfigurierten Workload- oder Hardware-Services interessiert, wie für Container, Compute, Storage oder Backup?

Das Beste der Cloud mit lokaler Kontrolle
KI-gesteuert. Unterbrechungsfrei. Stringent in der Richtliniendurchsetzung.

Die Cloud hat hohe Standards gesetzt hinsichtlich Verfügbarkeit, einfache Erweiterbarkeit und schnelle Skalierbarkeit.

Durch HPE GreenLake für Blockspeicher wechseln Sie von einem infrastruktur-
hin zu einem anwendungszentrierten Betrieb.

KI-gestützte Funktionen helfen Ihnen bei der Optimierung der Serviceparameter Ihrer SLAs, ob für geschäftskritische, unternehmenskritische oder allgemeine Blockspeicher-Tiers. Das stellt sicher, dass Ihre Anwendungen kompromisslos ausgeführt werden.

Weitere Benefits sind, dass Ihre Workload-optimierten Speicher-Tiers in wenigen Tagen skalierbar sind. Sie haben damit die Sicherheit, dass Sie immer die Speicherressourcen zu Verfügung haben, die Sie benötigen. Die Abrechnung auf TB-Ebene beendet Überbereitstellung.

Inbetriebnahme in wenigen Schritten

In Minuten sind Blockspeicher-Ressourcen über HPE GreenLake Central bereitgestellt.

  1. Anstecken und einschalten. Der Blockspeicher wird automatisch erkannt.
  2. Datenspeicher-Tier auswählen,
  3. Workload-Typ definieren, Kapazitäten und Schutzrichtlinien bestimmen,
  4. reservierte Pufferkapazität angeben und
  5. gewünschte Abonnement-Laufzeit wählen (3 oder 5 Jahre) – voilà

Über HPE GreenLake Central haben Sie Zugriff auf ein breites Portfolio vorkonfigurierter Services, unter anderem für Backup und Recovery.

Noch nicht überzeugt?
Unsere Top-3 Gründe, warum Sie auf HPE GreenLake für Blockspeicher setzen sollten

  1. Vereinfachte Nutzung & Verwaltung Ihres lokalen Datenspeicher dank Cloud-Betriebserfahrung an jedem Ort durch Self-Service Agilität.
  2. Automatisierung des Datenspeichermanagements durch KI-basiertem Managed Service. Inkl. Priorisierung von bestimmten Volumen- und Anwendergruppen
  3. Keine Überprovisionierung, kurze Beschaffungszyklen und Zugang zu großem Portfolio vorkonfigurierter Services.

Weitere Hintergrundinformationen erhalten Sie hier.

Sie sind an HPE GreenLake für Blockspeicher interessiert?

Unsere zertifizierten HPE Storage Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Kontaktieren Sie uns hier.

Aktuelle Beiträge

Neue Servergeneration

HPE ProLiant Gen11​Noch sicherer, noch effizienter, noch einfacher verwaltbar Mit unangefochtener Leistungsführerschaft fügt HPE ProLiant Gen11 28 neue Weltrekorde hinzu und liefert gleichzeitig eine bis

Mehr lesen »

Jetzt gratis Beratungsgespräch sichern

*Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.

Ich genehmige, dass meine Daten im Sinne der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

© Copyright 2020 Hewlett Packard Enterprise Development LP.

Team-IT Group GmbH | Daimler Str. 46 | 47574 Goch | Deutschland