HPE Alletra: Ein SAN-Datenspeicher der vieles vereinfacht

September 22, 2021

HPE Alletra: Ein SAN-Datenspeicher der vieles vereinfacht

Wer die technologische Entwicklung im Bereich Storage während der vergangenen Jahrzehnte aktiv mitverfolgt hat, konnte mitunter zu dem Ergebnis kommen: „Donnerwetter, mehr geht nicht!“ Aber die Entwicklung geht immer weiter. Und die Storage-Experten von HPE sind halt unermüdliche Tüftler – und wenn wir Normalsterbliche sagen, „Hier ist Schluss. Besser geht’s nicht.“, kommt HPE daher und legt noch einen Zahn zu. Aktuelles Beispiel: HPE Alletra.

HPE Alletra im Überblick

Grundsätzlich wichtig: HPE Alletra ist eine Cloud-native Dateninfrastruktur-Lösung, die auf der Data Services Cloud Console basiert. Mit dieser Kombination bietet sie ein rundum perfektes, Cloud-praktikables Nutzungserlebnis, egal wo auch immer sich die Daten befinden. HPE Alletra wurde sowohl für traditionelle als auch für moderne Anwendungen entwickelt und ermöglicht architektonische Flexibilität ohne die Komplexität traditioneller Datenspeicher. 

Wenn HPE Alletra läuft, läuft alles

Der springende Punkt ist: Durch die maximale Mobilität von Daten über Clouds hinweg wird durch HPE Alletra das eigentliche Potenzial der Hybrid Cloud freigesetzt. HPE Alletra deckt alle Workload-optimierten Systeme ab und revolutioniert nicht nur das Datenmanagement durch die zentrale Verwaltung in der Data Services Cloud Console. Es bricht Datensilos auf und setzt standortübergreifend das Potential frei aus Informationen, tatsächlich Wissen zu generieren. 

HPE Alletra in Kombination mit Data Services Cloud brilliert durch eine schnelle Verfügbarkeit, zeitgemäßes Ressourcenpooling und eine Architektur, die größtmögliche Flexibilität erlaubt. Uns überzeugt diese Lösung durch einen schnellen Zugriff auf vorkonfigurierte Cloud-Services und begeistert uns durch: 

  • Eine vereinfachte Bereitstellung, die automatisch neue Geräte erkennt und konfiguriert.
  • Automatische Upgrades via Cloud, die dem IT-Team wertvolle Zeit ersparen.
  • Rundum benutzerfreundliche Verwaltung mit Zugriff von jedem beliebigen Ort.
  • Intent-basierte Bereitstellung von Anwendungsworkloads, die die richtige Leistung, Ausfallsicherheit und Effizienz für jedes SLA erfüllt.
 

Bequemes Managen der Infrastruktur und Datenflows mit der Data Services Cloud Console 

HPE Alletra ist eng mit der Data Services Cloud Console verknüpft. Diese Verbindung ermöglicht ein cloud-basiertes Betriebserlebnis für Workload-optimierte Systeme, On-Premises und in der Cloud. Das bedeutet, dass Unternehmen die gleiche Agilität und Einfachheit für jede Anwendung über den gesamten Lebenszyklus vom Edge bis zur Cloud erzielen. Für die Bereitstellung, Skalierung und das Management des Datenspeichers benötigt ein mittelständisches Unternehmen um circa 90 % weniger Zeit. Die Basis dafür sind eine minutenschnell eingerichtete Plattform, die automatische Bereitstellung sowie transparente und absolut problemlose Upgrades.

Bevor Leistungsgrenzen erreicht werden: HPE Alletra 6000

Für geschäftskritische Workloads bietet HPE Alletra 6000 schnelle, konsistente Leistung und branchenführende Dateneffizienz. Auf Basis dieser Lösung haben auch IT-Verantwortliche schnellen Zugriff auf die Dateninfrastruktur und deren Nutzung. On-Demand und As-a-Service lassen sich problemlos anpassen. Keine Kompromisse gibt es auch bei Leistung und Effizienz. Ausführliche QuickSpecs zu HPE Alletra 6000 finden Sie hier.

Wenn Leistungsgrenzen kein Thema sein dürfen: HPE Alletra 9000

Auch dann, wenn extreme Anforderungen zur Normalität gehören – ist das für HPE Alletra 9000 kein Problem. Entwickelt auf der Grundlage der HPE Primera Architektur, die mit 75 % des I/O innerhalb von 250 μs nachweislich eine extrem geringe Latenz bietet, liefert HPE Alletra 9000 eine Leistungsdichte mit All-NVMe für über 2 Millionen IOPs in 4U. Entwickelt für 100 % garantierte Verfügbarkeit. Und das, ohne dass ein gesonderter Vertrag erforderlich ist. Ausführliche QuickSpecs zu HPE Alletra 9000 finden Sie hier.

HPE Alletra smart nutzen durch verbrauchsbasierte Bereitstellung mit HPE GreenLake

Mit HPE GreenLake können Sie HPE Alletra als As-a-Service-Lösung nutzen und von Vorteilen wie nutzungsabhängiger Bezahlung oder flexiblem Scale-Up und Scale-Down profitieren. Sie können das Management der Lösung aber auch uns überlassen und erhalten so eine sofort einsatzfähige Lösung. Hier finden Sie weitere Informationen.

Aktuelle Beiträge

Jetzt gratis Beratungsgespräch sichern

*Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.

Ich genehmige, dass meine Daten im Sinne der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

© Copyright 2020 Hewlett Packard Enterprise Development LP.

Team-IT Group GmbH | Daimler Str. 46 | 47574 Goch | Deutschland