Server, die Ihnen täglich Arbeit abnehmen: HPE ProLiant Rack- und Tower-Serverfamilie im Visier

Januar 12, 2021

Server, die Ihnen täglich Arbeit abnehmen: HPE ProLiant Rack- und Tower-Serverfamilie im Visier

Ob für die Ausstattung von Kleinbüros oder Rechenzentren jeder Größe  – mit diesen Industriestandard-Servern sind Sie auf der Sonnenseite. 

Sind Ihre IT-Teams überlastet, weil sie sich um die bestmögliche Verteilung der Workloads oder um Routineaufgaben kümmern? Das softwaredefinierte Konzept der HPE ProLiant Serverfamilie kann Ihnen helfen Aufgaben zu vereinfachen und zu automatisieren. Das flexible, softwaredefinierte Konzept in Kombination mit Infrastrukturmanagementsoftware beschleunigt Anwendungsleistungen und Bereitstellung von Ressourcen sowie verbessert es den Servicebetrieb. 

 

Darum sollten Sie sich für die Rack- und Tower-Serverfamilie entscheide  

„Wir von TEAM-IT setzen auf Innovation, Qualität und hervorragendes Kundenerlebnis. Mit den HPE ProLiant Servern können wir unseren Kunden eine konsistente und vorhersehbare Agilität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit der Hybrid Cloud Infrastruktur gewährleisten.“, Aaron Wessels, Server Solution Architect.  

Die Rack- und Tower-Server sind in diesen Familien verfügbar:  

  • HPE ProLiant DL (Rack Server) 
  • HPE ProLiant ML (Tower Server) 
  • HPE ProLiant MicroServer 
Weltweit sicherste, vielseitigste, rackoptimierte Server für KMUs: HPE Rack Server im Fokus 
 
Die DL-Server sind die vielseitigste Serverfamilie in diesem Portfolio. Sie überzeugen durch Leistung, Sicherheit und Flexibilität. Die Prozessen stammen von Intel® oder AMD EPYCTM . Die Rack-Server sind leistungsoptimiert für Workloads in mehreren Anwendungen und können so die Geschwindigkeit des IT-Betriebs deutlich steigern. Die Gen10 Plus Serie liefert mehr Prozessorkernen mit höherer VM-Dichte und mehr Speicherkapazität – kurz: ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.
 
Ideale für externe Büros, Filialen und expandierende Unternehmen: HPE Tower Server im Detail

Die ML-Serverfamilie sind robuste Server, die in vielerlei Hinsicht überzeugt. Vereinfachte aber umfassende Verwaltungssuite mit branchenführenden Support, schnell und einfacher Remotezugriff und vieles mehr. „Besonders erfreulich ist die verbesserte Energieeffizient, was zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten führt“, sagt Dominik Jacobs von Team IT.

 

 

 

 

Die ML Serie unterstützt branchenführende Betriebssysteme und Virtualisierungssoftware wie Microsoft Windows, ClearOS, Red Hat Enterprise Linux, VMWare und viele mehr. Der maximale interne Speicher variiert von etwa 60 -186 Terabyte.  

 

Sie wollen sich Ihren Server selbst konfigurieren? Dann klicken Sie hier

 

Leistungsstarker Server der Einstiegsklasse: HPE ProLiant MicroServer im Mittelpunkt 

Dieser Server ist perfekt für Klein- und Kleinstunternehmen. Remote und Zweigstellen werden schnell und einfach über Cloud Services verbunden. MicroServer sind nicht viel größer als ein Buch und können vertikal oder horizontal verbaut werden. Im Vergleich zur Vorgängergeneration konnte der HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus seine Leistung  mit Intel® Xeon® oder Pentium®-Prozessoren verdoppeln. Unser Fazit: Dieser Server ist sicher, geräuscharm, kompakt und erschwinglich. Er bietet die richtige Rechenleistung für kleine Unternehmen.  

Sie möchten Ihren HPE ProLiant Server selbst online und maßgeschneidert konfigurieren? Dann klicken Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Jetzt gratis Beratungsgespräch sichern

*Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.

Ich genehmige, dass meine Daten im Sinne der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

© Copyright 2020 Hewlett Packard Enterprise Development LP.

Team-IT Group GmbH | Daimler Str. 46 | 47574 Goch | Deutschland